Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Baustellen und Hinweise

Straßenmarkierungsarbeiten im Stadtgebiet Haan

Im Zuge der diesjährigen Markierungsarbeiten im Stadtgebiet Haan stehen als nächste Projekte die beidseitigen Fahrradschutzstreifen auf der Alleestraße und der Düsseldorfer Straße an.

Hierbei handelt es sich um die Umsetzung eines Teilbausteins des Radverkehrskonzeptes der Stadt Haan.

Die Arbeiten erfolgen ab dem 22.11.2022 und betreffen folgende Abschnitte:

• Alleestraße von Haus-Nr. 8 bis 24 und von Haus-Nr. 3 bis 9
• Düsseldorfer Straße von Haus-Nr. 15 bis 47.

Für die Dauer der Markierungsarbeiten wird in den jeweiligen Straßenabschnitten ein absolutes Haltverbot eingerichtet.

Das bisher insbesondere auf der Düsseldorfer Straße praktizierte Fahrbahnrandparken wird nach Herstellung des Fahrradschutzstreifens nicht mehr möglich sein.

Bitte beachten Sie: Der Beginn der Markierungsarbeiten ist für den 22.11. geplant. Da diese Arbeiten jedoch extrem witterungsabhängig sind, kann kein konkreter Zeitraum benannt werden. Wenn es trocken und über 0 Grad bleibt, können die Arbeiten zügig erledigt werden. Bei Regen oder Minustemperaturen können die Arbeiten nicht durchgeführt werden und verzögern sich dementsprechend.

Ab 16.11. Vollsperrung Heinhauser Weg wegen Straßenbauarbeiten

Wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten wird der Heinhauser Weg von Am Quall 1 bis zum städtischen Spielplatz Heinhauser Weg ab Mittwoch, 16.11.2022, komplett gesperrt.

Ebenfalls betroffen ist die Einmündung Pastor-Vömel-Straße/Heinhauser Weg. Diese wird im selben Zeitraum halbseitig gesperrt.

Die erforderlichen Umleitungen sind ausgeschildert. Des Weiteren können die Haltestellen der Rheinbahn in Gruiten-Dorf für vier Wochen nicht angefahren werden.

Die Fertigstellung der Maßnahme ist für Mitte Dezember geplant. Wir danken für Ihr Verständnis

Verkehrserhebung Ohligser Straße am 17.11.2022

Zur Erfassung der Linksabbiegerströme in den Hermann-Löns-Weg und in den Heideweg, aus der Ohligser Straße kommend, werden im Zuge der Planung zur Sanierung der Ohligser Straße Verkehrsmessgeräte in der Nähe der Einmündungspunkte aufgestellt.

Die Aufstellung erfolgt am 16.11.2022, sodass nach der Zählung am 17.11.2022, die Geräte am 18.11.2022 abgebaut werden können.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Kutscha, Tiefbauamt der Stadt Haan, unter der Rufnummer: 02129 911 359 zur Verfügung.

Kontakt

Herr Kutscha

Alleestraße 8
42781 Haan