Sprungziele
Inhalt

Spielplätze

Spielplätze in Haan

Logo Spielplatznet


Unter dem externen Link www.spielplatznet.de finden Sie die Haaner Spielplätze aufgelistet. 

Spielflächenleitplan Haan 2025

Ende 2015 hat die Stadt Haan die Planungsbüros plan-lokal und ST-Freiraum Landschaftsarchitekten mit der Erstellung eines Spielflächenleitplans beauftragt. Ziel dieser Planung ist es, alle öffentlichen Spielflächen hinsichtlich vorhandener Bedarfe und unter ökonomischen Gesichtspunkten zu bewerten und einen Weg aufzuzeigen, wie die Spiel- und Lebensqualität in der Stadt Haan erhöht und zugleich Kosten für Pflege und Instandhaltung reduziert werden können.

Der Abschlussbericht und die zugehörigen Spielflächenausweise stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Als Kommunikationsmittel steht Ihnen die Mailadresse Spielflaechen@stadt-haan.de zur Verfügung.

Umsetzung

Kinderspielplatz Adlerstraße

Projektstatus

Eröffnung am 29.03.2022

Projekthintergrund

Dem Spielflächenleitplan Haan 2025 folgend, wurde der stark in die Jahre gekommene Spielplatz Adlerstraße – unter Beteiligung der Anwohner_innen und Kinder - mit vielfältigen neuen Spielmöglichkeiten bestückt.

Bezeichnung des Vorhabens

Eine Spieltampenschlange mit besonderem Kick

Hauptziel des Vorhabens

Der Spielplatz Adlerstraße ist für die Altersklasse 0+ bis 10 Jahre ausgestaltet mit einer großen Spieltampenschlange, welche im hinteren Bereich des Spielplatzes zum Spielen einlädt.

Hinzu bietet ein kleiner Wasserspielplatz aus natürlichen Materialien und weichem Spielsand, Kühlung im Sommer unter einem schattigen Baum – alles Maßnahmen, die den neuen Hitzesommern in Bezug auf aktuelle Spielplatzplanungen Rechnung tragen.

Seniorengerechte Bänke mit Armlehnen und diverse Natursteinquader laden Großeltern und Eltern zum Sitzen ein, gelegen an einer kleinen Boule-Bahn.

Als Highlight ist hier eine Spielzeugkiste für Sandspielzeug und Weiteres gestellt, welche über einen Spielplatzpaten verwaltet wird.

Die Stadt Haan hat für den Spielplatz Adlerstraße gesamt 200.000 Euro investiert.

Ort

Adlerstraße Zugang Weg an Haus-Nummer 28

Projektgenese

Im Vorfeld der vertieften Planung wurde eine intensive Öffentlichkeitsbeteilung durchgeführt. Das realisierte Konzept fußt auf dieser regen Beteiligung unter Beteiligung der Anwohner_innen und Kinder. Hierbei wurden vielfältigste Wünsche für diesen, in der Örtlichkeit nur noch rudimentär sichtbaren, Spielplatz geäußert.

In der Verschmelzung aller dieser Wünsche wurde auf dem Spielplatz Adlerstraße in Haan für die Kinder eine große Spieltampenschlange als Unikat ausgestaltet.

Diese Spieltampenschlange begrüßt den Besucher freundlich im hinteren Bereich des Spielplatzes und lädt alle zum kreativen Spiel ein. Speziell für diesen Ort entwickelt, hat Sie eine einzigartige skulpturale Ausstrahlung.

Auf den extra dicken Tampen lässt es sich prima balancieren, wippen, schaukeln und klettern. Eine grüne Rutsche, eine Nestschaukel und Kletternetze bieten mannigfaltigen Spaß.

Kinderspielplatz Sanddornweg

Projektstatus

Eröffnung am 29.03.2022

Projekthintergrund

Dem Spielflächenleitplan Haan 2025 folgend, wurde der stark in die Jahre gekommene Spielplatz am Sanddornweg / Sandbachtal – unter Beteiligung der Anwohner_innen und Kinder - mit vielfältigen neuen Spielmöglichkeiten bestückt.

Bezeichnung des Vorhabens

Ritterburg am Sandbachtal

Hauptziel des Vorhabens

Der Spielplatz Sanddornweg begrüßt die Altersklassen 0+ bis 6 Jahre und 6 bis 14 Jahre mit einer großen Ritterburg, welche von dem Sandbachtal aus gut sichtbar zum Spielen einlädt. Spannende Rollenspiele mit vielen Abenteuern lassen sich hier gestalten und fördern die Fantasie der Kinder.

Neben dieser aufregenden Spiellandschaft - eingebunden in eine große neue Spielsandfläche - lädt eine robuste Tischtennisplatte und eine Schaukel für Kleinkinder und Babys zu gesundem Spiel und Bewegung an der frischen Luft ein. Mit lustigen Holzspieltieren im Sand und einer Spielzeugkiste – über Spielplatzpaten verwaltet - sind auch die Kleinkinder in dieser Gesamtanlage eingebunden.

Seniorengerechte Bänke mit Armlehnen und diverse Natursteinquader laden hier zum Sitzen ein. Die Stadt Haan hat für den Spielplatz Sanddornweg gesamt 260.000 Euro investiert.

Ort

Sanddornweg Richtung Sandbachtal

Projektgenese

Im Vorfeld der vertieften Planung wurde eine intensive Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. Das realisierte Konzept fußt auf dieser regen Beteiligung unter Beteiligung der Anwohner_innen und Kinder.

Im Detail wurde eine topographisch höher gelegene Ritterburg realisiert, welche Spielenden einen prachtvollen Blick ins Sandbachtal gewährt. Insbesondere aber aus dem Sandbachtal kommend, erscheint die Burg erhaben in der Landschaft. Dieser topographische Effekt bildet die Grundlage für das gesamte Spielkonzept.

Neben verschiedenen Angeboten zum Spiel in den ausformulierten Details der Ritterburg wurden Reckstangen, eine Tischtennisplatte und eine Schaukel ausdrücklich in der Beteiligung gewünscht und entsprechend ergänzt.