Sprungziele
Inhalt

Klimaschutz

Klimaschutz ist eines der wichtigsten Themen unserer Gesellschaft und der globalen Zukunft. Er umfasst alle Maßnahmen, die zur Minderung der von Menschen verursachten Globalen Erderwärmung beitragen.

Die Erwärmung des Erdklimas ist das Ergebnis der Verbrennung fossiler Energien, also von Kohle, Öl und Erdgas. Alle Staaten dieser Erde sind deshalb gefordert, ihren Verbrauch an fossilen Energien auf ein zukunftsfähiges, klimaverträgliches Maß zu reduzieren und die Energiewende einzuleiten. Neben effizienter Nutzung der vorhandenen Energien muss auch der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen, wie Wasserkraft, Erdwärme, Wind-, Sonnen- und Bioenergie gelingen.

Allgemeine Informationen zur Energiewende und zum Klimaschutz:


Klimaschutz in der Gartenstadt Haan

Klimaschutzmanagement und Klimaschutzkonzept

Unsere Klimaschutzmanagerin Frau Müller koordiniert seit Anfang Februar 2021 in der Stabsstelle „Klimaschutz“ (Dezernat III) die Klimaschutzthemen der Stadt Haan. Sie erarbeitet im Rahmen ihrer zunächst auf zwei Jahre befristeten Stelle ein Integriertes Klimaschutzkonzept für die Stadt Haan. Das Vorhaben „KSI: Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes für die Stadt Haan, Einführung eines Klimaschutzmanagements und Umsetzung erster Maßnahmen“ (Förderkennzeichen 03K15111) wird gefördert durch das Bundesumweltministeriums und Mittel der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI). Mehr Infos dazu finden Sie unter: http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

BMUB_NKI_gefoer_Web_de_quer_ohne_anschnitt

Projekte und Konzepte

Auch die Gartenstadt Haan weiß um die große Bedeutung des Klimaschutzes. Aus diesem Grund hat der Rat der Stadt Haan am 20.06.2007 einstimmig ein „10-Punkte-Klimaschutzprogramm“ beschlossen. Dieses Programm befindet sich seitdem in stetiger Umsetzung, eine regelmäßige Berichterstattung ist zudem Teil des Beschlusses. Der letzte Sachstandbericht im November 2018 erfolgt.

Das 10-Punkte Klimaschutzprogramm beinhaltet unter anderem die Themen Mobilität, Energieeinsparungen und Effizienz bei städtischen Liegenschaften, Bauen und Sanieren, erneuerbare Energien, Bildung sowie öffentliche Beschaffung und Öffentlichkeitsarbeit. Die Beschlüsse und Sachstandberichte können im Ratsinformationssystem eingesehen werden.

Weitere Informationen zu Konzepten und Projekten, die in der Gartenstadt Haan umgesetzt werden und das Thema Klimaschutz betreffen, finden Sie im Folgenden:

Nachhaltige Stadtkonzepte

Verkehrsentwicklungsplan Haan

Stadtradeln - Radeln für ein gutes Klima

Klimaschutz für Unternehmen und Private Haushalte

Klimaschutz ist nicht nur eine Aufgabe der internationalen Staatengemeinschaft, sondern auch jeder Gebietskörperschaft, jedes Unternehmens und jedes Einzelnen. Nur gemeinsam kann der Erderwärmung entgegengewirkt werden.

Im Folgenden können Sie sich als Unternehmer oder Privatperson zum Thema Energiesparen, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien sowie Fördermöglichkeiten informieren:

Unternehmen

Private Haushalte