Sprungziele
Inhalt

Übersicht Organisationen

Kleiderkammer Haan

Die Kleiderkammer Haan sammelt Sachspenden der Haaner Bevölkerung (gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Haushaltstextilien, Hausrat un anderes mehr) und gibt sie gegen einen sehr geringen Kostenbeitrag an die Flüchtlinge und andere Bedürftige ab. Unser umfangreiches Spendenlager und die Kleiderkammer, in der die Spenden ausgegeben werden, befinden sich in der Friedrich-Ebert-Straße 111-117. Wir sind rund 100 Helferinnen und Helfer, die nach individuellem Zeitbugdet zu festen Terminen im Spendenlager und/oder in der Kleiderkammer eingesetzt werden.

  1. Kleiderkammer-Haan

    Ansprechpartnerin: Heike Müller

    Friedrich-Ebert-Straße 111–117
    42781 Haan

Montag: 09.30 bis 11.30 Uhr (und 19.30 bis 20.30 Uhr nur Spendenannahme)
Dienstag: 09.30 bis 11.30 Uhr und 15.30 bis 17.30 Uhr
Donnerstag: 09.30 bis 11.30 Uhr und 15.30 bis 17.30 Uhr
und jeden 2. Samstag des Monats 09.30 bis 11.30 Uhr

Haaner Tafel

Seit nunmehr neun Jahren gibt es die Haaner Tafel. Überschüssige und gespendete Lebensmittel werden fast täglich von ehrenamtlichen Helfern bei Supermärkten, Einzelhändlern oder Privatpersonen abgeholt und jeden Dienstag von 10:30 bis 12:30 Uhr an bedürftige Menschen weitergegeben. Die Ausgabe erfolgt in der Ellscheider Straße 46 in Haan (in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde).

Es gibt zwei Helfer-Gruppen, die im zweiwöchigen Wechsel ehrenamtlich tätig sind und neben der Ausgabe im Vorfeld die Waren sortieren, Obst und Gemüse putzen, Lebensmittel für unterschiedlich große Haushalte abpacken.

Eine weitere Gruppe fährt mit den Lieferwagen der Tafel Lebensmittelgeschäfte nach einem vorgeplanten Terminplan ab und sammelt die Lebensmittel ein. Diese werden im Tafellager zwischengelagert oder direkt zur Ausgabe gebracht.

Bezugsberechtigte können mit ihrem Tafelausweis für 2 Euro für sich und ihre Familien einkaufen.

Wer mithelfen möchte, wendet sich bitte an Herrn Gering vom SKFM Haan: hubert.gering@skfm-haan.de.

Weitere Informationen gibt es hier: http://www.skfm-haan.de/?haanertafel

  1. Projekt "Haaner Tafel" des SKFM Haan

    Ansprechpartner: Hubert Gering

Bürger- und Verkehrsverein Gruiten e.V.

Der Bürger- und Verkehrsverein Gruiten, kurz BVV genannt, wurde 1928 gegründet. Seine Mitglieder setzten sich für den Ortsteil Gruiten und seine Bewohner ein. Der BVV ist überkonfessionell, überparteilich und engagiert sich für die Gemeinschaft in Gruiten, das seit 1975 ein Stadtteil von Haan ist. Wir möchten Sie als neue Nachbarn willkommen heißen und werden Sie bestmöglich beim Einleben in Ihr neues Umfeld Gruiten unterstützen.

  1. Bürger- und Verkehrsverein Gruiten e.V.

    Ansprechpartnerin: Frauke Heiden-Ziegert

Bürgerstiftung für Haan & Gruiten

Spracherwerb ist eine vorrangige Aufgabe, um den Ankommenden zu helfen, sich zurechtzufinden. Ohne Sprache und Lesevermögen werden wir kaum Verständnis für Struktur und Regeln unserer Gesellschaft vermitteln können. Die Kurse der Bürgerstiftung werden hier individuell und möglichst nach Leistungsstand zusammen gestellt.

Wir bieten Alphabetisierungs-, Sprach- und Konversationskurse an.

  1. Bürgerstiftung für Haan & Gruiten

    Ansprechpartnerin: Petra van der Lest

Katholische Pfarrgemeinde St. Chrysanthus und Daria

Die Katholische Gemeinde Haan mit ihren Kirchen St. Chrysanthus und Daria in Haan sowie St. Nikolaus in Haan-Gruiten lädt jeden Menschen herzlich ein, am Gemeindeleben teilzunehmen und so in unserer Gemeinde eine Heimat zu finden. Beim monatlich stattfindenden Willkommenstreff der Gemeinde können neue Gemeindemitglieder erste Kontakte knüpfen und sich über das Leben in unserer Gemeinde informieren.

In Zusammenarbeit mit der Caritas sowie mit dem „Sozialdienst katholischer Frauen und Männer“ engagieren sich Gemeindemitglieder ehrenamtlich in unterschiedlicher Art und Weise für unsere Neuen Nachbarn, um sie hier in Haan willkommen zu heißen und Ihnen bei der Integration zur Seite zu stehen.

  1. Katholische Pfarrgemeinde St. Chrysanthus und Daria

    Ansprechpartner: Pfarrbüro

    Königstraße 8
    42781 Haan

Evangelische Kirchengemeinde für Flüchtlinge

Innerhalb der evangelischen Gemeinde gibt es verschiedene Initiativen zur Unterstützung und Begleitung von Flüchtlingen. So zum Beispiel das Café International, als Ort der Begegnung, oder ehrenamtlich organisierte Sprachkursen in den Räumen der Gemeinde. Initiativen und Initiatoren bewegen sich dabei im ökumenischen Kontext und sind eingebunden in die Lebensgemeinschaft der Stadt Haan. Die Gemeinde begleitet und unterstützt die Arbeit mit ihren Ressourcen.

  1. Evangelische Kirchengemeinde Haan

    Ansprechpartner: Pfarrer Christian Dörr

AWO

„Internationales Kochen / Blicke über den Tellerrand“

Um das Miteinander unterschiedlicher Kulturen zu unterstützen und gleichberechtigte Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen, bieten wir einmal im Quartal ein internationales Kochen an. Menschen unterschiedlicher Herkunft treffen sich, um in einem lebendigen Austausch die Küchen der Welt authentisch kennen zu lernen und gemeinsam mit Haaner Bürgern die Vielfalt der Kochkünste zu genießen. Zu diesem Kochen laden wir regelmäßig Flüchtlinge aus Haan ein, die auch gern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anleiten können, Rezepte ihrer heimischen Küche zu kochen. Unsere Kochveranstaltungen werden im 3-Monats-Programm der AWO, in der örtlichen Presse und durch Einladungen bekanntgegeben.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an Veranstaltungen im AWO-Treff für Alt und Jung, Breidenhofer Straße 7 in Haan teilzunehmen.

Sportverband Haan e.V.

Sport umspannt die Welt.

Es gibt keinen Kulturkreis, keine Religion und keine Weltschauung, die so weltweit verbreitet ist wie der Sport. Unsere 18 Haaner Sportvereine bieten allen Menschen ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, ob männlich oder weiblich ein vielfältiges interessantes Sportprogramm.

Die Flüchtlinge in Haan sind in den Sportvereinen herzlich willkommen! Seit Jahrzehnten sind viele Mitbürger ausländischer Herkunft Mitglied in den Vereinen geworden und wir hoffen, dass die Flüchtlinge es auch werden. Wo gibt es eine einfachere Integration als im Sport?

Das Nachahmen der Bewegung und das Kombinatiosspiel untereinander funktioniert ohne große Worte. Spielerisch findet man Kontakt zueinander, schafft gegenseitiges Vertrauen und entwickelt Verständnis füreinander. Schon Ende des Jahres 2014 hat der Sportverband mit mehreren Haaner Sportvereinen über die Caritas Kontakt mit den Flüchtlingen aufgenommen und erste Interessenten sind sportlich aktiv.

Mit Rücksicht auf die Lebensumstände der Flüchtlinge rückten die Haaner Sportler zusammen und die Sporthallen konnten als provisorische Unterkünfte genutzt werden.

Doch unser gemeinsames Ziel ist und darauf freuen wir uns, dass die Schüler, Vereinsportler und die bei uns Zuflucht gesucht haben, gemeinsam Sport ausüben können.

Alle sind herzlich eingeladen!

  1. Sportverband Haan e.V.

    1. Vorsitzender Arnd Vossieg

    Postfach im Rathaus Kaiserstraße 85
    42781 Haan

Haaner Turnverein 1863 e.V.

Sport wird in Deutschland größtenteils in Sportvereinen ausgeübt, in denen man Mitglied wird und Beiträge zahlt. Der Haaner Turnverein 1863 e.V. (HTV) ist mit rund 2.900 Mitgliedern der größte Sportverein Haans. Mit über 180 ausgebildeten Trainern, Übungsleitern und geschulten Helfern in 15 Abteilungen bieten wir unseren Mitgliedern ein breites und qualifiziertes Sportangebot. In Haan gemeldete Flüchtlinge können aufgrund ihrer sozialen Lage zu besonderen Bedingungen Mitglied werden (Keine Aufnahmegebühr, reduzierter Mitgliedsbeitrag, Kündigung zum jeweiligen Monatsende möglich). Unsere Übungsleiter bemühen sich, Flüchtlingen den Einstieg ins Training zu erleichtern. Zum HTV gehört auch das Fitness- und Gesundheitszentrum CityFit, in dem an Geräten oder in Kursen trainiert werden kann. Hier sind jedoch leider keine Sonderbeiträge möglich. Weitere Informationen bietet die Homepage des Vereins www.haaner-tv.de.

Sportarten: Eltern-Kind-Turnen, Turn- und Spielgruppen, Judo, Parkour, Leichtathletik, Lauftreff, Cheerleading, Aerobic, Ski-Gymnastik, Rhythm & Dance, Badminton, Tischtennis, Trampolin, Funktionelle Gymnastik, Volleyball, Basketball, Prellball, Handball.

  1. Haaner Turnverein 1863 e.V.

    1. Vorsitzender Holger Weiss

    Turnstraße 25
    42781 Haan


SSVg 06 Haan e.V.

Die Sportanlagen der SSVg 06 Haan e. V. befinden sich an der Hochdahler Straße/Rudolf-Harbig-Weg gegenüber der ARAL-Tankstelle. Der Sportplatz ist mit den Buslinien SB 50 und 786 (Haltestelle Hochdahler Straße) und auch fußläufig gut erreichbar.

Die SSVg 06 Haan e. V. hat im Juniorenbereich in jeder Altersgruppe Fußballmannschaften sowie auch separate Mädchenmannschaften. Außerdem verfügen wir im Erwachsenenbereich über Männer- und Damenmannschaften sowie eine Fußballmannschaft. Zusätzlich bilden wir auch Schiedsrichter und Trainer aus.

Unser Verein umschließt dabei Menschen sämtlicher Religionen und Abstammungen, denn für uns zählt allein wie der Mensch sich verhält und nicht welchen Aufenthaltsstatus, Geschlecht, Religion oder Ethnie er hat.

  1. Sport- und Spielvereinigung 06 Haan e. V.

    1. Vorsitzender Veli Malovic

    Postfach 1633
    42760 Haan


Jugend

jugendgf@ssvg06haan.de

www.ssvg06haan.de

TSV Gruiten 1884 e.V.

Die Sportanlagen des TSV befinden sich im näheren Umkreis der Wohneinrichtungen am Neandertalweg und dem ehemaligen Rockwell-Gebäude und sind fußläufig gut zu erreichen.

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet der Verein folgende Sportarten an: Fußball, Handball, Leichtathletik, Einrad, Schwimmen (findet in Haan statt), Tischtennis, Turnen, Volleyball. Die Gruppen können ohne Voranmeldung aufgesucht werden.

Informationen zu den aktuellen Angeboten finden Sie unter: www.tsvgruiten.de/infoblatt.pdf

  1. Turn- und Sportverein Gruiten 1884 e.V.

    Ansprechpartner: Jürgen Boes

CVJM Haan e.V.

Der "Tag der Begegnung" bietet die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen und eine schöne und gemütliche Zeit miteinander zu verbringen. Man kann dort gemeinsam Kartenspiele und Gesellschaftsspiele spielen. Die Kinder können basteln, Sport machen und Fußball, Kicker und Dart spielen. Wenn man möchte, kann man sich aber auch einfach mit einer Tasse Tee zusammensetzen und unterhalten. Eingeladen sind Kinder, Jugendliche und deren Familien. Der "Tag der Begegnung" findet jeden Mittwoch zwischen 15 und 19 Uhr im CVJM Haan auf der Alleestraße 10 statt.

Musikschule Haan e.V.

Just Sing!

Die Musikschule Haan bietet unseren Gästen unter der Leitung zweier erfahrener Gesangs-Pädagoginnen die Möglichkeit, miteinander und ohne Vorkenntnisse zu singen und zu musizieren.

Die Inhalte:

  • Kanons und Silbengesänge (meist in Fantasiesprache)
  • Einfache Lieder und Raps mit deutschen und englischen Texten
  • Einfache Stimmimprovisation
  • Rhythmische Spielereien
  • Gerne auch von den Kindern mitgebrachte Lieder und Tänze

Vorraussetzung:

Spaß an Stimme und Bewegung

Termin

Freitags 17:00 Uhr - 18:00 Uhr
Im Forum Dieker Carré

  1. Musikschule Haan e.V.

    Schulleiter: Thomas Krautwig

    Dieker Straße 69
    42781 Haan

t.krautwig@musikschule-haan.dewww.musikschule-haan.de

Reparaturcafé "Knösterstube"

Ziel ist die Reparatur von Gegenständen, um Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu entlasten.

Geöffnet jeden 1. Mittwoch im Monat von 15.00 bis 18.00 Uhr

Es wird alles, was ein Mensch problemlos tragen kann repariert. Die Reparatur ist kostenlos. Nur das Material für die Instandsetzung muss bezahlt werden.

Das Cafe bietet Kaffee, Tee, Kuchen und Gebäck und die Möglichkeit für neue Kontakte.

  1. Knösterstube

    das Reparaturcafé im Forum Haan

    Breidenhofer Straße 1
    42781 Haan

Ansprechpartner:
Frank Intveen
Telefon: +49 (2129) 342873
frank.intveen@t-online.de

Hilmar Wilde
Telefon: +49 (2104) 62761
wil.de@t-online.de