Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.




26 Erkrankungsfälle in Haan

26.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 26 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann.


Coronavirus: Haaner Unternehmen bieten Abhol- und Lieferservices an - Wirtschaftsförderung informiert über vorhandene Angebote

25.03.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie sind verschiedene Maßnahmen erfolgt, die das Schließen von vielen Gewerbebetrieben in der Gastronomie und im Handel erforderlich machte. Dies hat nicht nur einschneidende Folgen für die Unternehmen, auch den Bürgerinnen und Bürgern steht nur ein begrenztes Angebot zu Verfügung. Viele Einzelhändlerinnen und Einzelhändler sowie Gastronomiebetriebe haben kurzfristig Angebote zur Abholung und ... mehr

26 Erkrankungsfälle in Haan

25.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 26 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann.


24 Erkrankungsfälle in Haan

24.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 24 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann.


Aufhebung der Allgemeinverfügung - Vereinheitlichung der bundesweiten Maßnahmen

23.03.2020

Am 22.03.2020 hat das Land NRW eine neue Rechtsverordnung erlassen, die seit heute, 23.03.2020, in Kraft ist. So sind u. a. Versammlungen von mehr als zwei Personen grundsätzlich verboten. Ausgenommen davon bleiben Familien und Personen, die in einer häuslichen Gemeinschaft leben.
Allgemeinverfügung der Stadt Haan vom 23. 03. 2020 zur Aufhebung der Allgemeinverfügungen vom 16. - 18., 20. und ... mehr

Coronavirus - Elternbeiträge für Kita und OGS

23.03.2020

Stadt Haan bucht ab April vorerst keine Elternbeiträge für Kita und OGS mehr ab
Die Eltern hat es als erste getroffen. Schulen und Kindergärten wurden geschlossen. Sie müssen seitdem ihre Kinder zu Hause betreuen, denn eine Versorgung in den Einrichtungen ist nur in ganz engen Grenzen erlaubt, wenn die Eltern in systemrelevanten Bereichen arbeiten. Für viele eine sehr ... mehr

27 Erkrankungsfälle in Haan

23.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 27 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann


26 Erkrankungsfälle in Haan

23.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 26 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann.


24 Erkrankungsfälle in Haan

21.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 24 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann


17 Erkrankungsfälle in Haan

20.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 17 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann


Coronavirus: Hilfen für die Haaner Wirtschaft

20.03.2020

Zu den gesundheitlichen und den gesellschaftlichen Folgen, die die Corona-Pandemie mit sich bringt, wird es auch starke und noch nicht absehbare Auswirkungen für die Wirtschaft geben. Einschneidend sind vor allem die Maßnahmen, die mit dem Erlass des NRW-Gesundheitsministers von Dienstag, 18. März 2020, in Kraft getreten sind. Der Einzelhandel musste dadurch in weiten Bereichen schließen. ... mehr

10 Erkrankheitsfälle in Haan

19.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet 10 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann


9 Erkrankungsfälle in Haan

18.03.2020

Der Kreis Mettmann meldet heute 9 Erkrankungsfälle in Haan.
Meldung des Kreises Mettmann


Die Stadtverwaltung Haan informiert Einzelhandel, Gastronomie und sonstige Verkaufsstellen

18.03.2020

Die Stadtverwaltung Haan informiert Einzelhandel, Gastronomie und sonstige Verkaufsstellen über die aktuellen Anweisungen des Gesundheitsministeriums un die damit verbundenen Schließungen, siehe Ziffer 5 des Erlasses. Statement der Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke: "Die Schließung der Verkaufsstellen des Einzelhandels ist jetzt nur konsequent! Die Stadt Haan wird den Einzelhandel umgehend informieren. Außerdem finden Kontrollen des ... mehr

Stadt Haan richtet Bürgertelefon ein

18.03.2020

Ab Donnerstag, 19.03.2020, 8.00 Uhr, ist das Bürgertelefon der Stadtverwaltung freigeschaltet:
Rufnummer: 02129 / 911-500
Erreichbarkeit: montags - freitags von 8.00 - 15.30 Uhr
Viele Bürgerinnen und Bürger haben verständlicherweise Fragen an die Stadtverwaltung, wie z. B. nach Einkaufshilfen, Einzelheiten zur Kindernotbetreuung oder Schließungen von Verkaufsstellen. Die Kolleginnen und Kollegen am Bürgertelefon sind ab Donnerstag für Sie da und helfen weiter.
Bürgermeisterin Bettina Warnecke: „Auch ... mehr