Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.




Befüllung der Biotonnen 09.05.2008 




Aus gegebenem Anlass muss darauf hingewiesen werden, dass die Biotonnen für die Leerung nicht zu schwer sein dürfen. Ab 150 kg können die Tonnen nicht mehr geschüttet werden, weil die Hydraulik der Müllfahrzeuge dieses Gewicht nicht mehr heben kann, zudem besteht die Gefahr, dass die Halterungen der Tonnen reißen und die Tonne auf den Boden fällt. Bitte die Biotonnen maximal zu einem Drittel mit Blumenerde oder schwerem Gartenabfall befüllen. Strauch- und Baumschnitt ab 15 cm Durchmesser kann auch nicht über die Biotonne entsorgt werden, weil die Zerkleinerungsschnecke des Biomüllwagens diese Astgröße nicht mehr zerkleinern kann.

Zu schwere oder fehlbefüllte Biotonnen werden daher nicht entsorgt!