Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.




Beginn der Arbeiten zur Erneuerung des Park Ville d'Eu im Rahmen des Integrierten Handlungskonzepts (InHK) 18.08.2020 


Foto Arbeiten am Park Ville D'Eu

Im Rahmen des Integrierten Handlungskonzepts (InHK) wurde jetzt mit den Arbeiten im Park Ville d'Eu begonnen.

  • Bauherr Stadt Haan mit Fördermitteln aus dem Städtebauprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Bauzeit von 20.07.2020 bis ca. Anfang Dezember 2020
  • Planung Architekturbüro Kraft.Raum Krefeld, Bauleitung Frau Gallandt
  • Ausführende Baufirma: Garten- und Landschaftsbau Gilges, Kaarst
  • Baubegleitung bei der Stadt Haan, Herr Kannemann
  • Baukosten: ca. 439.000,- € netto
  • Letzte Teil-Instandsetzung der Parkanlage im Jahr 2002
  • Renovierung des Pavillons voraussichtlich März / April 2021
  • Alle Arbeiten erfolgen in Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden

Aktuell geplante Maßnahmen in der denkmalgeschützten Anlage:

  • Zurzeit gibt es drei parallel laufende Gehwege entlang der Königstraße und im Park. Der Weg an der Fahrbahn entfällt in Zukunft und wird zur Standortverbesserung der Kastanien genutzt, der untere Weg im Park wird als Hauptweg von der Kaiserstraße bis zur Bismarckstraße ertüchtigt.
  • Herstellung der Barrierefreiheit (Ausnahme die zwei bestandsgeschützten Treppenanlagen), Regulierung des Gefälles am oberen Ausgang zur Kaiserstraße.
  • Einbau von tragfähigem Unterbau auf allen befestigten Flächen, wasserdurchlässige und bei Schlechtwetter sicher begehbare Wegedeckschicht. Einbau von „Berliner Tiergartenband“ als Abgrenzung und zur leichteren Pflege der Rasen- und Wegübergänge.
  • Einbau einer Beleuchtung an allen Wegen aus 4m hohen Mastleuchten. Die Lichtkegel sind punktgenau zu steuern und werden nachts abgedimmt. Es werden Insektenfreundliche Leuchtmittel verwendet. Erneuerung des Stromnetzes in Park und Pavillon.
  • Neue Möblierung mit seniorengerechten Bänken, Mülleimer, Geländer. Die Einbauten sind farblich an das Gesamtkonzept angebunden.
  • Erneuerung und leichte Verlagerung der Boule Bahnen.
  • Aufwertung und teilweise Erneuerung der Bepflanzung.

Presseinformation