Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hahn1
Hahn2 erweiterte Auswahl


 
 
 














Orgelkonzert (Benefiz)
Datum:
13.01.2019
Uhrzeit:
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter:
Orgel-Musik Haan e.V.
1. Vorsitzender Dr. Ali Halboos
Ginsterweg 5
42781 Haan
Telefon:
02129/7700

E-Mail:

Internet:

Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Kontakt:
info@orgelmusik-haan.de
Kosten:
€ 0.00 Spende erbeten
Ortschaft:
Haan

Veranstaltungsort:
Katholische Pfarrkirche Haan


BENEFIZKONZERT Martin Schröder (Trompete), Hans-André Stamm (Orgel) BAROCKER GLANZ UND IRISCHE LEBENSFREUDE Werke von J.S. Bach (1685-1750), G. Fr. Händel (1685-1759), G.Ph. Telemann (1681-1767), W.A. Mozart (1756-1791) und Hans-André Stamm (geb. 1958) Martin Schöder, geb. 1977 in Gräfelfing bei München, aufgewachsen in Dortmund, studierte Musikpädagogik im Hauptfach Trompete an der Hochschule für Musik Dort-mund und schloss 2007 ein künstlerisches Studium an der Musikhochschule Köln bei Prof. Nancy Gildner ab. Seit 2004 ist er Trompeter und Arrangeur des Blechbläserquin-tetts „Ruhrblech“. Mit ihm und dem Organisten Hans-André Stamm konzertiert er regelmäßig. Als Instrumental-lehrer und Orchesterleiter ist er an den Musikschulen Soest, Iserlohn und Bochum tätig. Hans-André Stamm, geb. 1958 in Leverkusen, studierte 1973-76 künstlerisches Orgelspiel am Conservatoire Royal de Musique in Lüttich bei Hubert Schoonbroodt, von 1976-80 katholische Kirchenmusik und Klavier an der Musikhochschule Düsseldorf, 1981-85 Musikwissenschaft an der Universität Bonn. Seit 1983 veröffentlicht Stamm zahlreiche eigene Kompositionen und Bearbeitungen für Orgel, kammermusikalische Besetzung und Orchester. Er lebt als freischaffender Komponist und Konzertorganist in Leverkusen und konzertiert sowohl solo an der Orgel als auch mit Trompete, Flöte, Violine und Saxophon.