Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Gewerbegebiet Düsseldorfer-/ Leichlinger Straße

Gewerbegebiet Düsseldorfer Straße / Leichlinger StraßeIm Oktober 2012 ist die Projektentwicklung Ten Brinke an die Stadtverwaltung herangetreten und hat ein Bebauungskonzept für große Teile der im rechtskräftigen Bebauungsplan Nr. 34 festgesetzten Grundstücksflächen vorgelegt. Dieses sieht zum einen die Verlagerung des an der Böttinger Straße gelegenen Baumarktes mit zwei ergänzenden Fachmärkten vor. Die Märkte sollen auf den ehemaligen Speditionsflächen entlang der Düsseldorfer Straße errichtet werden. Der Baumarkt inkl. Gartencenter soll eine Verkaufsfläche von rund 6.500 qm erhalten, für zwei ergänzende Fachmärkte sind rund 1.600 qm zusätzlicher Verkaufsfläche dargestellt. Für die südlich angrenzenden Flächen ist die Anlage eines Wohngebietes mit Einzel-, Doppel- und Reihenhäusern vorgesehen, welches an den vorhandenen Bestand im Bereich Erikaweg / Ohligser Straße anknüpft. Die im Bereich der Leichlinger Straße festgesetzte und gebaute friedhofsbezogene gewerbliche Nutzung bleibt erhalten. Auch die im östlichen Plangebiet derzeit ausgewiesenen Gewerbeflächen sollen im Übergang zu den vorhandenen Gewerbebetrieben entlang der Düsseldorfer und Ohligser Straße weiterhin festgesetzt werden.

Zur Umsetzung der Planung ist die Änderung des Bebauungsplanes Nr. 34 (1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 34) sowie die Änderung des rechtskräftigen Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren (30. Änderung des FNP) erforderlich.