Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Coronavirus

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Haan

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Stadtverwaltung schaltet ab 20. Juli auf Normalbetrieb - bittet aber weiterhin um Terminvergabe!

Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus sowohl für die Bevölkerung, als auch für das Personal der Stadtverwaltung so gering wie möglich zu halten, hatte die Stadtverwaltung ab Mitte März auf Terminbetrieb umgestellt. So wurde sichergestellt, dass die Dienstleistungen auch während des Lockdowns weiter angeboten werden konnten, ohne dass sich zu viele Menschen auf den teilweise engen Fluren im Rathaus begegneten.

Ab Montag, 20. Juli 2020, sind nun die Türen des Rathauses und der Nebenstellen wieder uneingeschränkt geöffnet.

Die Terminvergabe wird aber auch weiterhin angeboten und die Verwaltung bittet darum, dass die Bürgerinnen und Bürger auch weiterhin viel Gebrauch davon machen sollen. Dies gilt insbesondere für das Einwohnermeldeamt. Durch die strukturierte Terminplanung ist ein zügiger Ablauf möglich und es kommt zu keinen oder nur geringen Wartezeiten. Um dies zu gewährleisten, werden Besucher mit einem Termin vorgezogen.

Da die Räumlichkeiten in den Verwaltungsgebäuden keine großen Wartebereiche bieten, wird die Verwaltung darauf achten, dass sich nicht zu viele Besucher gleichzeitig vor den viel frequentierten Ämtern aufhalten. Gegebenenfalls werden Besucher dann gebeten, auf den Außenbereich auszuweichen.
Ob mit oder ohne Termin, bei einem notwendigen Rathausbesuch besteht natürlich auch weiterhin die Maskenpflicht und die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.


Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um ihre Unterstützung und danken für Ihr Verständnis.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen sind für Fragen und dringende Anliegen selbstverständlich weiter erreichbar. Die Kontaktaufnahme für Terminabsprachen sind zu folgenden Zeiten möglich:

Montag bis Donnerstag von 8.00 - 15.30 Uhr
und Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr

unter Telefon: 02129 / 911- (und dann die angegebene Durchwahl)

  • Ordnungsamt
    • Einwohnermeldeamt unter der Durchwahl 186 oder per E-Mail unter: einwohnermeldeamt@stadt-haan.de
    • Gewerbemeldestelle unter der Durchwahl 163 
    • Ausnahmegenehmigungen nach StVO unter der Durchwahl 164 
    • Bußgeldstelle “ruhender Verkehr“ keine persönlichen Vorsprachen, nur telefonisch oder schriftlich
    • allgemeines Ordnungsrecht unter der Durchwahl 143 
    • Leichenpässe für Bestattungsunternehmen unter der Durchwahl 166 
    • Fundbüro unter der Durchwahl 165 oder per E-Mail unter: ordnungsamt@stadt-haan.de 
  • Jugendamt 
    • Bezirkssozialdienst unter der Durchwahl 474  
    • Verwaltung unter der Durchwahl 430 oder per E-Mail unter: jugendamt@stadt-haan.de
  • Schulverwaltungsamt unter der Durchwahl 414 (in der Zeit von 08.00 bis 12.00 Uhr) oder unter der Durchwahl 411, 412 oder 413
  • Steueramt
    • Grundabgaben unter der Durchwahl 221 oder 224
    • Gewerbesteuer unter der Durchwahl 222
    • Per E-Mail unter: steueramt@stadt-haan.de
  • Untere Bauaufsichtsbehörde und Untere Denkmalbehörde unter der Durchwahl 333 oder per E-Mail unter: bauaufsicht@stadt-haan.de