Diese Webseite verwendet Cookies, um das Sammeln und Analysieren statistischer Daten in anonymisierter Form zu ermöglichen.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hahn1
Hahn2 erweiterte Auswahl


 
 
 













Es wurden 18 Termine gefunden

22.11.2019 | 15:30 Uhr 
Lese-Bastel-Stunde in der Stadtteilbücherei Gruiten "Ich will kein Kaninchen"

[» Details]
22.11.2019 | 20:00 Uhr 
Esther Lorenz
Eine Hommage an George Gershwin. George Gershwin, am besten bekannt durch seine Volksoper "Porgy and Bess" oder die "Rhapsody in Blue" hat in den zwei Jahrzehnten seiner Schaffenszeit unzählige Musicals und Broadway-Shows geschrieben. Aus diesem reichen Fundus hat Esther Lorenz ein Programm zusammengestellt, das die vielen Seiten Gershwin's zeigt - die Melancholische, Lustige, Temperamentvolle und Sanfte. Melodien, die durch Fred Astaire und Ginger Rogers tanzbar wurden. Esther Lorenz erzählt von den Anfängen des Sohnes russischer Einwanderer, seiner Liebe zum Jazz, dem Konflikt als klassischer Komponist anerkannt zu werden und gleichzeitig seiner Liebe zum Broadway treu zu bleiben. Lieder wie "Someone to watch over me" und "Swanee" sind zu hören, genauso wie Auszüge aus "Porgy and Bess" - der Oper, die man zur damaligen Zeit verkannte. Eine Hommage an einen Komponisten, dem auf elegante Weise der Spagat zwischen Jazz und Klassik gelungen ist. Die aus Berlin stammende Sängerin wird von Thomas Bergler am Klavier begleitet. Thomas Berger lebt als Klavierpädagoge in Bad Homburg. Die Künstler arbeiten seit einigen Jahren zusammen und sind in ganz Deutschland auf Tournee. Esther Lorenz ist ebenfalls durch ihre Konzerte mit hebräischen, spanischen und brasilianischen Liedern bekannt.

[» Details]
23.11.2019 | 19:00 Uhr 
Choraufführung über Petrus, den Menschenfischer
Die "Petrus-Novelle" Eine musikalische Erzählung in Liedern und Texten über das Leben und Wirken des Apostels Petrus. Aufgeführt vom Singkreis Neues Lied aus Düsseldorf-Urdenbach zusammen mit der Projekt-Band. Komponist und Chorleiter: Andreas Riebartsch

[» Details]
27.11.2019 bis 13.12.2019 | 09:00 Uhr 
Wunschbaumaktion
Erfüllen Sie bedürftigen Kindern einen Wunsch zu Weihnachten. In den Filialen in Gruiten und in der Kaiserstraße stehen ab dem 29.11.2019 je ein Weihnachtsbaum mit Wunschsternen bereit. Die Abgabe der Geschenke ist bis zum 13. Dezember möglich.

[» Details]
30.11.2019 | 19:30 Uhr 
Musik Spezial "Elemente"
Konzert des Symphonischen Blasorchesters der Musikschule Haan e. V. unter der Leitung von Thomas Krautwig Vorverkauf ab 14.11.2019 in der Musikschule Haan, Dieker Str. 69

[» Details]
01.12.2019 | 00:00 Uhr 
46. Weihnachtlicher Trödelmarkt am 1. Advent
Der traditionelle Trödelmarkt findet zum 46. Mal in der Haaner Innenstadt statt. Getrödelt werden alte Schätze aus privaten Haushalten. Wer mit trödeln möchte, findet die Unterlagen für die Anmeldung im Internet unter www.troedelmarkt-haan.de und meldet sich sodann am Sonntag, den 17.11.2019 von 13-17 Uhr in der Vereinsgaststätte "Zur Brücke", Dieker Str. 5, 42781 Haan an.

[» Details]
01.12.2019 | 10:00 Uhr 
Literarisches Glühweinquartier - Bücherflohmarkt & mehr
Schon längst eine Tradition, die man sich nicht mehr wegdenken mag: das Literarische Glühweinquartier des Freundeskreises der Stadtbücherei. Seit Menschengedenken veranstaltet er zeitgleich mit dem Adventströdel auf dem Neuen Markt einen Bücherflohmarkt in der Bücherei, der zum gemütlichen Stöbern mit einem Warmgetränk einlädt.

[» Details]
04.12.2019 | 19:00 Uhr 
Gesund und fit durchs Leben
Die Gesundheit wird heute mehr denn je durch unser Umfeld und unsere Lebensweisen beeinflusst. Die Ursachen von Gesundheitsbeeinträchtigungen liegen oftmals viele Jahre zurück und sind das Ergebnis unseres Lebens- und Arbeitsumfeldes. Stoffwechselstörungen sind die Folge. Nur ein gesunder Stoffwechsel ermöglicht, gesund und fit durchs Leben zu gehen. Ist das interessant für Sie? Dann freuen wir uns, sie zu diesem Vortrag zu begrüßen. Anmeldung bitte an Brigitte Heuser

[» Details]
06.12.2019 | 16:00 Uhr 
Gemeinsames Kaffeetrinken im Advent
Wir singen, hören Geschichten und Musik und trinken Kaffee mit Weihnachtsgebäck. Eine Veranstaltung des Seniorennetzwerkes "Wir sind Haan"

[» Details]
06.12.2019 | 19:30 Uhr 
Live im Carré
Django Unchained Jörn Schumann - akust. Gitarre Alex Buzina - akust. Gitarre Marco Niemann - Percussion Simone Hauprich - Klarinette Mit viel Spielfreude und ohne Scheu plündert sich das Django Unchained Trio durch die Musikgeschichte und verarbeitet Stücke von so unterschiedlichen Interpreten wie z.B. ABBA, Beatles, Earth, Wind &Fire bis hin zu Nirvana zu eigenen Interpretationen des instrumentalen Gypsy-Jazz. Mal kammermusikalisch und nachdenklich, mal mitreißend und feurig ruhen die virtuosen Soli der Gitarristen Jörn Schuman und Alex Buzina stets auf einem soliden Rhythmusfundament des Percussionisten Marco Niemann. Die Formation fühlt sich zu Hause in konzertanter Atmosphäre, auf größeren und kleinen Bühnen, ist aber ebenso in der Lage verschiedenste Events zurückhaltend zu untermalen.

[» Details]
11.12.2019 | 15:30 Uhr 
Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Haan "Schneeweißchen und Rosenrot"

[» Details]
13.12.2019 | 15:30 Uhr 
Lese-Bastel-Stunde in der Stadtteilbücherei Gruiten "Im Garten der Pusteblumen"

[» Details]
14.12.2019 | 20:00 Uhr 
Sybille Bulatschek
Pfläge lieber ungewöhnlich! Neues aus dem Haus Sonnenuntergang Die fröhliche Altenpflegerin Sybille Bullatschek ist wieder da! Nach ihrem Erfolgsprogramm »Volle Pflegekraft voraus!« begeistert die sympathische Schwäbin nun erneut mit skurrilen Geschichten und lustigen Gags rund um den »Pfläge«- Kosmos. Im Haus Sonnenuntergang ist wieder die Hölle los! Während sich die beiden betagten Senioras Frau Grube und Frau Bongartz noch streiten, wer beim 100. Geburtstag mit dem Bürgermeister aufs Foto darf, fällt das Enfant terrible Herr Seifert beim Faschingsumzug mit einem mitgebrachten Jagdgewehr in Ungnade. Doch nicht nur die Senioren sind auf 180. Bei einer dubiosen Kaffeefahrt zeigt Sybille den Veranstaltern mal, »wo der Pfläger die Heizdecken« holt. Ganz nebenbei kann man an diesem Abend auch wieder was lernen. Sybille hat auch diesmal ihren Reiserekorder dabei und büffelt mit Hilfe einer Lern-CD eine neue Fremdsprache. Löste sie doch in ihrem ersten Programm während des Englischkurses mit Sätzen wie »my job isch Pfläge« wahre Lachsalven beim Publikum aus. Welche Sprache es diesmal ist, möchte die energiegeladene Pflegekraft noch nicht verraten: »Exotisch wird's!« - so viel verspricht sie schon mal. Auch der Fachkräftemangel ist für Sybille ein großes Thema. Als die Einarbeitung vier neuer Schulpraktikantinnen fehlschlägt, reicht es ihr! Sie erfindet die Pflägehypnose, um Menschen für ihren Lieblingsberuf zu begeistern. »Tief im Unterbewusstsein möchte doch jeder gern eine Pflägekraft sein«,sagt sie überzeugt. Und zu guter Letzt darf die Liebe nicht fehlen. Wo kriegt man einen Mann her, wenn zwischen Schichtdienst und beruflichem Engagement nicht viel Zeit bleibt? Richtig: Man geht zum Speed-Dating und verdreht dort den Männern in Sekundenschnelle den Kopf. So zumindest stellt Sybille sich das vor. Doch ob die Flirttipps von Kollegin Evelyn Wirkung zeigen und Sybille einem Happy End wie im Julia-Roman entgegenschlittert - lassen Sie sich überraschen! Kommen Sie mit auf einen erfrischend kurzweiligen Ausflug ins Haus Sonnenuntergang! Ihre Pflegerin der Herzen freut sich auf Sie und hat außer vielen Pointen und originellen Songs auch wieder den einen oder anderen nachdenklichen Moment im Gepäck.

[» Details]
15.12.2019 | 17:00 Uhr 
Festliches Weihnachtskonzert
Haaner Männergesangverein mit dem Männerchor Sonnborn/Vohwinkel Klaus Lubisch, Orgel,Nadja Bulatovic, Klavier mit ihren Söhnen Raphael, Trompete und Thalmai, Violine. Gesamtleitung: Hans Jürgen Fleischer FDC

[» Details]
11.01.2020 | 20:00 Uhr 
Niederrheintheater: "Fisch zu viert"
Ursprünglich1968 von Wolfgang Kohlhaase und Rita Zimmer als Hörspiel geschrieben, wurde das Stück zwei Jahre später verfilmt und als Theaterstück in Dresden uraufgeführt. Für Sie vorgetragen vom Niederrheintheater.

[» Details]