Sprungziele
Inhalt
Datum: 22.04.2022

Förderung von Fassadengestaltung in der Haaner Innenstadt

Das Innenstadtbüro und die Stadt Haan möchten Immobilieneigentümer_innen in der Haaner Innenstadt erneut auf das Fassadenprogramm als Bestandteil des Integrierten Handlungskonzeptes aufmerksam machen. Im Rahmen des Förderprogrammes können Maßnahmen zur historischen Inwertsetzung sowie zur Fassadengestaltung gefördert werden.

Der Fokus des Programmes liegt dabei insbesondere auf der Neugestaltung und Wiederherstellung der historischen Gestalt von Fassaden, der Erneuerung oder dem Ersatz von Werbeanlagen oder der Begrünung von Fassaden. Um private Investitionen anzustoßen und das Gesamtbild der Haaner Innenstadt aufzuwerten, werden die Renovierungen der Fassaden mit 30 €/m² und maximal 50 Prozent der Kosten gefördert. Weitere Informationen zum Fassadenprogramm der Stadt Haan stehen Ihnen auf der der Homepage des Innenstadtbüros www.innenstadtbuero-haan.de zur Verfügung.

Die Fördermöglichkeiten des Fassadenprogrammes stehen den Eigentümer*innen noch bis September 2022 offen. Interessierte können sich gerne zeitnah und unverbindlich mit dem Innenstadtbüro in Verbindung setzen, damit eine Förderung noch fristgerecht erfolgen kann. Es wird darauf hingewiesen, dass für die Einholung entsprechender Genehmigungen für die Nutzung des Fassadenprogrammes gegebenenfalls Zeit eingeplant werden sollte.

Das Innenstadtbüro informiert und berät Sie gerne persönlich. Sie erreichen uns via Mail
unter innenstadtbuero@stadt-haan.de, telefonisch unter 0177 6874074 und persönlich zu den Sprechzeiten (Di & Mi 9-13 Uhr) in der Stadtsparkasse Haan sowie nach vorheriger Terminvereinbarung.