Sprungziele
Inhalt


Babybegrüßung

Frühe Hilfen sind Angebote für Eltern ab der Schwangerschaft und Familien mit Kindern bis drei Jahre. Sie dienen der Stärkung der elterlichen Beziehungs- und Erziehungskompetenz, um allen Kindern die gleichen Chancen für eine gesunde Entwicklung und ein gewaltfreies Aufwachsen zu ermöglichen.

Angebote der Frühen Hilfen kommen aus verschiedenen Systemen, insbesondere aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, dem Gesundheitswesen, der Erziehungs- und der Schwangerschaftsberatung. Die Frühen Hilfen der Stadt Haan sind Angebote, um Eltern bei der Betreuung und Förderung ihrer Kinder zu unterstützen. Diese werden in lokalen Netzwerken koordiniert.

Jedes Kind ist einzigartig und bringt seine ganz eigenen Vorlieben, Abneigungen und Herausforderungen mit sich. Ein Kind in seiner Entwicklung zu begleiten ist nicht immer eine leichte Aufgabe und Eltern können in Erziehung- und Gesundheitsfragen an ihre Grenzen kommen. Die Frühen Hilfen der Stadt Haan umfassen vielfältige sowohl allgemeine als auch spezifische, aufeinander bezogene und einander ergänzende Angebote und Maßnahmen und tragen in der Arbeit mit den Familien dazu bei, dass Risiken für das Wohl und die Entwicklung des Kindes frühzeitig wahrgenommen und reduziert werden.

Die Stadt Haan bietet:

  • Informationen über Angebote und Hilfen für Schwangere, Eltern und Kinder
  • Babybegrüßung auch als Hausbesuch nach der Geburt
  • Unterstützung durch eine Familienpatin oder einer Familienhebamme
  • Beratung zur kindlichen Entwicklung, zur Eltern-Kind-Bindung und Erziehung von Kleinkindern
  • Beratung zu Betreuungsplätzen, Eltern- und Kindergeld, Elternzeit und Unterhalt
  • Hilfe für Eltern in belasteten Lebenslagen, zum Beispiel bei Schreikindern, Schlaf- und Fütterproblemen
  • Gespräche, auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause oder in unserem Büro

Das Angebot ist freiwillig und kostenlos. Alle Gespräche werden vertraulich behandelt.