Gefundene Denkmalobjekte : 140

Denkmal-Eintrag A0122 : Fa. Schniewind
Bild: A0122_1 Schärerweg

Hier handelt es sich um den Rest des Fabrikschornsteines der ehemaligen Weberei Schniewind, die 1980 beseitigt wurde. Der Schornsteinsockel stellt ein wichtiges Zeugnis der technikgeschichtlichen Entwicklung der Stadt Haan dar und wurde in die ......mehr


Denkmal-Eintrag D0003 : Denkmalbereich 3 (Gruiten-Dorf)
Bild: D0003_1 Gruiten

An der Erhaltung und Nutzung des Bereiches Dorf Gruiten besteht ein öffentliches Interesse, weil das Dorf Gruiten bedeutend ist für die Geschichte der Menschen, für die Geschichte der Siedlung und für die ......mehr


Denkmal-Eintrag A0121 : Vogelsang
Bild: A0121_1 Vogelsang 1b

Es handelt sich um ein als Hofschaft urkundlich um 1715 genanntes landwirtschaftliches Anwesen. Das zum landwirtschaftlichen Betrieb gehörende Scheunengebäude, das nach einer notwendigen Restaurierung zu Wohnzwecken umgenutzt wird, ist in Verbindung mit der gesamten Hofschaft Vogelsang ......mehr


Denkmal-Eintrag A0120 : Edelhoffsche Weberei
Bild: A0120_1 Heinhauser Weg 8, 6, 6a, 6b

Es handelt sich um einen aus Backsteinmauerwerk mit Satteldach um 1907 errichteten Gebäudetrakt (Torhaus) sowie um Teile der aus Backsteinmauerwerk mit Sheddach und gußeisernen Säulen um 1895 errichteten Fabrikhalle.
In 1989/90 erfolgte die Wiederherstellung und Umnutzung ......mehr


Denkmal-Eintrag A0118 : Vogelsang
Bild: A0118_1 Vogelsang 1

Es handelt sich um ein als Hofschaft urkundlich um 1715 genanntes landwirtschaftliches Anwesen. Die gute Qualität der Architektur und des Dekors macht das 2-geschossige, zum Teil mit Backstein ausgefachte und als Wohnhaus umgenutzte Fachwerkhaus ......mehr


Denkmal-Eintrag A0119 : Vogelsang
Bild: A0119_1 Vogelsang 1a

Es handelt sich um ein als Hofschaft urkundlich um 1715 genanntes landwirtschaftliches Anwesen. Das zum landwirtschaftlichen Betrieb gehörende 1-geschossige Nebengebäude, das nach einer notwendigen Restaurierung zu Wohnzwecken genutzt wird, ist als Fachwerkhaus in Verbindung mit der ......mehr


Denkmal-Eintrag B0001
Bild: B0001_001 Alter Kirchplatz

Hierbei handelt es sich um die Fundamentreste der ehemaligen 1863 abgebrochenen Haaner Kirche, die 935 von Erzbischof Wichfried geweiht wurde. Der Weihestein, die Stundenglocke von 1542 sowie Teile des Glockenstuhls und der Turmstange ......mehr


Denkmal-Eintrag A0115 : Pütt
Bild: A0115_1 Hermann-Löns-Weg 2

Es handelt sich um ein urkundlich als "Pütt" 1427 erwähntes 2-geschossiges Schieferhaus. Vermutlich wurde in diesem Haus im Jahre 1827 die erste Haaner Stahlwaren- und Klingenfabrik durch F. W. Backhaus gegründet.
Die gute Qualität der Architektur und ......mehr


Denkmal-Eintrag A0116 : Berenkamp
Bild: A0116_2 Kampstr. 154

Es handelt sich im Raum Haan-Gruiten um das Einzige, ursprünglich einer 1731 urkundlich als "Berenkamp" erwähnten Hofschaft zugehöriges Brunnenhäuschen mit barocken, verschieferten Dachaufbauten, welche sich in einem guten baulichen Zustand befinden.
......mehr


Denkmal-Eintrag A0117 : Gut Scheifenhaus
Bild: A0117_1 Vohwinkeler Str. 37

Es handelt sich um ein als Hofschaft "Gut Scheifenhaus" urkundlich 1387 zuerst genanntes, im 16./17. Jahrhundert errichtetes landwirtschaftliches Anwesen. Das stattliche 2-geschossige Fachwerkhaus, das nach Bombeneinwirkung 1944/45 an der westlichen Giebelseite mit Backstein ausgefacht wurde, ......mehr


Denkmal-Eintrag A0114 : Krumde
Bild: A0114_1 Hermann-Löns-Weg 5, 7

Es handelt sich um ein urkundlich 1410 erwähntes 2-geschossiges Fachwerkhaus. Die gute Qualität der Architektur und des Dekors - abgesehen von den veränderten Fenstern - macht es zu einem wichtigen Zeugnis der Fachwerkbauweise in der Zeit um 1800 im niederbergischen ......mehr


Denkmal-Eintrag A0113
Bild: A0113_1 Elberfelder Str. 94

Es handelt sich um einen der 6 heute noch vorhandenen Höfe der Hofgruppe Holthausen, der urkundlich bereits 1363 erwähnt wurde.
Das Wohnhaus Elberfelder Str. 94 ist ein gut erhaltenes für das Stadtgebiet Haan geschichtlich wertvolles und ......mehr


Denkmal-Eintrag A0112 : Welschenmauer
Bild: A0112_1 Mettmanner Str.

Es handelt sich um einen Teil einer mittelalterlichen Kirchenburg, die als Ringmauer die Kirche und den Friedhof sicherte. In die Maueranlage sind nachträglich alte Grabsteine eingefügt worden. Die Anlage ist ein wichtiges Zeugnis für ......mehr


Denkmal-Eintrag A0111
Bild: A0111_1 Dellerstr. 31 - 35

Die Pförtnerstube und der Verwaltungsbau wurden um 1900 im Historismus gebaut; auch ein Teil der Unterkunftshäuser. Verschiedene Stockwerkzahlen.
Der Komplex wurde 1900 in Betrieb genommen für die Köln-Rottweiler Pulverfabrik. Als Altenheim werden die Gebäude seit ......mehr


Denkmal-Eintrag A0104 : Hof Brügge
Bild: A0104_1 Am Kirchberg 1

Es handelt sich um ein im 18. Jahrhundert errichtetes zweigeschossiges Schieferhaus als Wohnhaus der urkundlich 1448 erwähnten Hofschaft "Hof Brügge". Das auf der nördlichen und östlichen Gebäudeseite verbretterte Wohngebäude ist ein wichtiges Zeugnis der ......mehr