Stabsstelle für Wirtschaftsförderung | Kultur | Tourismus

Hier finden Sie Serviceleistungen rund um den Wirtschaftsstandort und Lebensraum

Herzlich Willkommen in der Gartenstadt Haan | Kreis Mettmann | NRW  

 

  +  +  AKTUELL  +  +  +  AKTUELL  +  +  +  AKTUELL  +  +  +  AKTUELL  +  +  +  AKTUELL  +  +  

   

11/16 Haaner Unternehmertreff 2016: Corporate Social Responsibility (CSR)

IMG_831520161117_175323

 c) Foto Pahlke-Stapler

 

11/16 Haan.Wirtschaft.Kultur: Herbstleuchten

Das Herbstleuchten am 3. November lief als gemeinsame Aktion der Stabsstelle Wirtschaftsförderung|Kultur|Tourismus, Wir für Haan e.V. sowie Kunst in der Stadt Haan e.V.. An diesem „langen" Donnerstag gab es zwischen 17 und 21 Uhr in der Haaner Innenstadt verschiedene Aktionen, die zum Bummeln und Verweilen einluden: Schaufenster als Innenstadtgalerie, Ladenlokale und die Marktpassage wurden farbig beleuchtet und verschiedene Ensembles sorgten musikalische Unterhaltung.

Herbstleuchten-Impressionen

 

9/16 Donaldson Filtration: Einweihung Reinraumproduktion LifeTec

Innerhalb des 12.000 Mitarbeiter-Konzerns hat der Deutschland-Sitz Haan (500 MA) den Status Center of Exelence for compressed air and process filtration. Der Standort Haan hat den konzerninternen Wettbewerb um die LifeTec-Fertigung gewonnen: Hohe Produktivität, Mitarbeiterqualitikation und -motivation; exzellete Arbeitsbedingugnen; weltweite Wettbewerbsfähigkeit; Kundennähe in Zentraleuropa und nicht zuletzt gute regionale und kommunale Unterstützung waren dabei wesentlich. Am 8. September wurde die mehrere Milionen Euro teure Produktionslinie in Betrieb genommen. Das LifeTec-Element schafft unter Reinraumbedingungen hochwertige Filterlösungen für die Lebensmittelindustrie: Ihm werden großes Wachstumspotenzial zugerechnet. Für die Fertigung wurden 10 Mitarbeiter neu eingestellt; weitere folgen im Vertrieb.

Donaldson_Reinraumeröffnung

Herr Löbbert, Entwicklungsleiter, Jeff Spethmann Vice President Industrial, Dr. Ulrich Steger, Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW, Dr. Bettina Warnecke, Bürgermeisterin Haan, Heiner Carstensen, Geschäftsführer, Peter Schaaf, Betriebsleiter

 

07/16 Newsletter WIRTSCHAFTSINFORMATIONEN 

 

6/16 CENTA Antriebe Kirschey: 1. Hausmesse / Fünfte Werkserweiterung

Zwei Tage mit einem vielseitigen Programm und vor allem Raum für angeregte Gespräche waren das Ziel der diesjährigen Hausmesse bei CENTA, die am 21. und 22. Juni stattfand. Zudem bot die Fertigstellung des Neubaus und somit die fünfte Werkserweiterung in der Geschichte des Unternehmens allen Grund zum Feiern. Das Unternehmen hat heute rund 360 Mitarbeiter in Haan und 450 weltweit.

CENTA

Gerhard Kirschey (Firmengründer), Dr. Bettina Warnecke, Bürgermeisterin Haan, Bernd Kirschey (Geschäftsführer)

 

06/2016 Broschüre: Haan als Gartenstadt

Am 1. Juni wurde die neue Broschüre 'Haan als Gartenstadt' im Rathaus präsentiert. Dr. Reinhard Koll geht mit Unterstützung der Stadtarchivarin Birgit Markley der Frage nach, was Haan als Gartenstadt ausmacht und wievel Gartenstadt in Haan überhaupt steckt. Dabei beleuchtet die 42 Seiten umfassende Broschüre den historischen Kontext, aber auch aktuelle Stömungen, Initiativen und ehrenamtliches Engagement - die das Image neu beleben. Die Broschüre wird auf der 11. Haaer Gartenlust am 5. Juni sowie im Rathaus und der Stadtbücherei - gegen 2 Euro Schutzgebühr - erhältlich sein.

klick hier

 

05/16 Willkommen in der Gartenstadt Haan

Der Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Stadtmarketing und Tourismus machte für das Thema Ortseingangsschild Gartenstadt Haan (CDU-Antrag v. 02/16) nach Ablehnung im SUVA einen neuen Beratungszyklus auf. Hier wurde der Mehrwert für die Bereiche Stadt- und Standortmarketing sowie Tourismus beleuchtet und nach ausführlicher Debatte auch deutlich. Mit der Auflage zur Durchführung einen Workshops 'Zeitgemäße Gartenstadt' wurde am 10. Mai 2016 im Stadtrat ein einstimmiger Beschluss gefasst. Somit zählt sich Haan zu jenen Städten - die seit 2013 von der Möglichkeit Gebrauch machen - einen charakteristischen Beinamen auf dem Ortseingangsschild zu führen.

Layout 1

 

05/16 Die neue Haaner Familienkarte ist da! Weitere Informationen in Kürze / im Menü unter Haaner Familienkarte

Familienkarte

 

05/16 PfingstRausch Haan.Kultur.Festival: Programm 10.-14. Mai

Auf Initiative der Musikschule Haan, mit Unterstütung der Städtischen Kulturarbeit, eines kompetenten Orga-Teams und zahlreicher Förderer fand vom 10.-14. Mail das 1. Haan.Kultur.Festival statt - Fünf Veranstaltungstage mündenten in einem großartigen Straßenfest mit über 30 Ständen der Haaner Vereine/Institutionen sowie 30 Bands auf vier Bühnen: Die Besuchcher waren begeistert!

 

04/16 Unternehmerfrühstück: DEUTSCHE GLASFASER-Ausbauvorhaben Haan-Ost

 

04/16 RHEIN-WUPPER-MANAGER: Serie Wirtschaftsstandort Haan

 

04/16 Alter Markt mit öffentlich zugänglichem WLAN-Angebot

Freifunk steht für freie Kommunikation in digitalen Datennetzen, d.h. öffentlich zugänglich, nicht kommerziell, im Besitz der Gemeinschaft und unzensiert. Freie Netze werden von immer mehr Menschen in Eigenregie aufgebaut und gewartet. Jeder stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der anderen zur Verfügung. So entsteht eine freie Infrastruktur: https://freifunk.net/

Unter Neanderfunk (https://karte.neanderfunk.de) finden sich inzwischen für das Gebeit des Kreises Mettmann 166 Knoten, zwei davon in Haan.

Die Wirtschaftsförderung freut sich, dass auf ihr Betreiben, Udo Hoffmann (Sponsor Hardware) und Selcuk Karademir (Betreiber Karabusta-Coffee-Word) zusammengefunden haben! Alter Markt: Haan-0002-Karabusta-Coffee-World

Freifunk_Karabusta

 

04/16 polis Convention 2016 | Die bundesweite Messe für Immobilen- und Stadtentwicklung in Düsseldorf

Wirtschaftsförderung und Stadtplanung Haan waren an beiden Tagen am Gemeinschaftsstand des Kreises Mettmann aktiv.

Externer Link: http://www.polis-convention./

 

03/16 Tätigkeitsbericht 2015: Präsentation im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Stadtmarketing und Tourismus

 

02/16 Neu: Stabsstelle Wirtschaftsförderung | Kultur | Tourismus

Seit dem 1. Februar 2016 ist die neu geschaffene Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Kultur, Tourismus unmittelbar der Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke zugeordnet. Zum Leiter der Stabsstelle wurde Elmar Jünemann - seit 10 Jahren Wirtschaftsförderer in Haan - bestellt.

Die über viele Jahre mit der Wirtschaftsförderung verknüpfte Abteilung Liegenschaften wurde dem Technischen Dezernat zugeordnet. Für neue Impulse in der Außendarstellung von Stadt und Stadtverwaltung soll eine weitere Stabsstelle 'Stadtmarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Bürgerdialog' geschaffen werden.

 

02/16 - Haan ist FairTrade Stadt

Für den Status FairTrade Stadt wurden Geschäfte, soziale Einrichtungen, Gastronomiebetriebe und Vereine gewonnen, die fair gehandelte Produkte anbieten oder in Projekten Fairen Handel zum Thema machen. Der Faire Handel hat das klare entwicklungspolitisches Ziel, durch verantwortliches Handeln die Armut vor allem im globalen Süden abzubauen. Dazu werden verbindliche Standards hinsichtlich der ökonomischen, sozialen und ökologischen Arbeits-, Handels- und Lebensbedingungen entwickelt.

Das große Engagement der ehrenamtlichen Steuerungsgruppe für die Bewerbung - unterstützt durch die Städtische Wirtschaftsförderung - hatte Erfolg. Am 30. Januar 2016 wurde Haan die Auszeichnung FairTrade Stadt des TransFair e.V. verliehen. Einen Flyer mit den Angeboten des fairen Handels in Haan finden Sie hier

 

15/12 Newsletter WIRTSCHAFTSINFORMATIONEN

 

 10/15 - Re-design der Broschüre zum Technologiepark Haan | NRW

Externer Link: Flipbook Technologiepark Haan | NRW

 

10/15 - Stadt Haan auf der EXPO REAL | Fachmesse für Immobilien und Investitionen

Vom 5. bis 7. Oktober präsentiert sich der Kreis Mettmann in München auf der Expo Real, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Zum 14. Mal ist der Kreis zusammen mit den kreisangehörigen Städten, der Stadt-Sparkasse Haan, der Kreissparkasse Düsseldorf, der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert und der Stadtsparkasse Langenfeld Teil der größten Fachmesse für Immobilien in Europa. Auch in diesem Jahr präsentieren sie sich gemeinsam unter dem Motto „Invest in ME“. Der Kreis und seine Partner - u.a. die Haaner Ingenierbüros ISR, IP Siebel, Leinfelder Ingenieure - sind einer von etwa 1.700 Ausstellern, die auf der Messe Kontakte zu Investoren, Kollegen und Geschäftspartnern pflegen und neu knüpfen. 

 

09/15 - Infostand Stadt Haan zur Haaner Kirmes

Zum 10. Mal betreibt die Stadt Haan ihren Infostand zur Haaner Kirmes vor dem Rathaus. Diverse Merchandiseartikel der Haaner Kirmes und der Stadt Haan können hier erworben werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung informieren gern und freuen sich auf den Austausch mit Besuchern und Bürgern!

Infostand_Mitarbeiter

  

09/15 - Postkarte 'Haan.Die Gartenstadt'

Zum 10. Jubiläum der Haaner Gartenlust/Gartenherbst präsentierte die Haaner Wirtschaftsförderung eine neue Postkarte, die das Thema aufgreifen und das Image 'Gartenstadt' hochleben lassen soll. Der renomierte Illustrator Volker Straeter konnte gewonnen werden und war schnell inspiriert. Die Postkarten werden nun u.a. im Rathaus, der Stadtbücherei oder am Infostand der Haaner Kirmes in Umlauf gebracht und sollen über den Postversand das Interesse an der Gartenstadt wecken.

Poka_final_15 Poka_back_15GartenHerbst_15

 c) Foto Haaner Gartenlust e.V.

 

06/15 - Erste Free-WLAN-Pilotprojekte in der Innenstadt gehen 'on air'

Das WLAN-Signal der Stadtbücherei (l. Roman Reinders) wurde verstärkt und auf die Außenfläche vor der Bücherei übertragen. Das bedeutet, dass nun auch am „Strand im Häusermeer“ gesurft werden kann! Das Signal erstreckt sich über den Haaner-Sommer-Strand zum Brunnen am Neuen Markt sowie auf Teile des Schillerparks.

Ein weiteres Angebot wird die Stadt-Sparkasse Haan im Herbst schaffen. Basierend auf den Erfahrungen will die Wirtschaftsförderung (r. Elmar Jünemann) für den Innenstadtbereich weitere Angebote auf den Weg bringen, um eine zusätzliche Attraktivität zu schaffen und darüber die Aufenthaltsdauer der Bürger und Besucher zu erhöhen.

HotspotBuecherei_q_15cyberscooty-cafe-free-wifi-inside

 c) Foto Taeglich.ME

 

06/15 - Technologiepark Haan | NRW: Erste LED-Leuchten montiert und in Funktion

Für mehr Sicherheit auf dem Weg von den ÖPNV-/SPNV-Haltestellen zum Arbeitsplatz sorgt eine neu eingerichtete Teststrecke im Grüngürtel, mit acht LED-Mastleuchten, von der Kronenberg Allee/Lindenweg zur Niederbergischen Allee. Zukünftig sollen hier weitere LED-Innovationen in Form eines dokumentierten Ausstellungsparcours installiert werden.

IMG_4195_q_15IMG_4196_q_15MillratherStr._Lindenweg_LED_15

 

06/15 - Tag der Architektur 2015: Technologiepark Haan | NRW

Der Infostand der Haaner Wirtschaftsförderung markierte an der Kronenberg Allee den Zugang zu den Firmen-Arealen AMADA und Kronenberg sowie dem savannenartig gestalteten Grüngürtel. Das Interesse der Besucher an Einblicken und fachkundigen Führungen war groß.

TDA2015_15

 

06/15 - CREDO Stahlwarenfabrik - Verwaltung und Fertigung an neuem Standort Industriepark Haan-Ost

Nach erfolgreicher Inbetriebnahme führte Geschäftsführerin Gabriele Kracht Bürgermeister Knut vom Bovert und Wirtschaftsförderer Elmar Jünemann durch ihr Unternehmen, an der Rheinischen Straße 36. Die Firma Credo gehört – als einer der führenden Hersteller von mechanischen Fußpflegeinstrumenten – zu den Pionieren auf dem Gebiet der Pedikürartikel. Etwa 50 Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich das Unternehmen weiter etabliert und die Märkte im In- wie Ausland ausgebaut werden. Aufgrund der guten Autobahnanbindung wir auch ein Fabrikverkauf erwogen.

CREDO_q_15

 

06/15 - Haaner Handwerkermarkt 2015

Klappern gehört zum Handwerk - viele örtliche Handwerker nutzten die Gelegenheit ihren Betrieb zu präsentieren, Kunden zu binden sowie neue Kunden zu gewinnen. Ein gutes Spektrum der Gewerke wurde präsentiert: Metallbau, Lehmbau, Installateur, Elektro, Maler, Dachdecker, Haustechnik, Rolladen und Jalousien, Fußbodentechnik, Fliesen, KFZ oder Gebäudereinigung. Diese Leistungsschau des örtlichen Handwerks ist eine tolles Event und soll weiter entwickelt werden. 

Handwerkermarkt _q_15Handwerkermarkt_q_15Handwerkermarkt 002_q_15