Hahn1
Hahn2 erweiterte Auswahl


 
 
 













Es wurden 17 Termine gefunden

14.09.2017 bis 14.10.2017 | 19:00 Uhr 
Ambrotypie und Druckgrafik, Kondensat und Komposition
Christa v. Seckendorff & Thomas Stelzmann Ambrotypie und Druckgrafik, Kondensat und Komposition Kulturverein Alte Pumpstation Haan e.V. www.alte-pumpstation-haan.de

[» Details]
21.09.2017 | 18:00 Uhr 
Gut peplant ist halb gewonnen!
Basisseminar für Existenzgrüner Von der Idee zur Gründung: Was bedeutet es ein Unternehmer zu sein? Die wichtigsten Schritte auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Was bedeutet es Unternehmer zub sein? Die 6 Elementaraufgaben Businessplan Marketing Meldepflichten Rechtliche Aspekte Social Media

[» Details]
22.09.2017 | 11:00 Uhr 
"Schiffsschaukel und Super-Looper- Booster-Scooter" Stadtführung (Kirmesrundgang)
Den Kindergarten-Knirpsen machen wir es nach und schauen uns am Tag vor dem Kirmesbeginn die "Stadt in der Stadt" an, die mit eigener Infrastruktur wie Rathaus, Kirche, Krankenhaus, Theater und Eisenbahnlinie aufwarten kann. Die fast 200 Karussells und Buden erinnern zumeist an Rokoko oder Heimatstil, die steinernen Häuser im Hintergrund zeigen uns z. B. Klassizismus und Jugendstil. - Ein Ausflug über die fast autofreie Hauptstraße in die Haaner Geschichte und in die eigenen Kirmeserinnerungen! (keine Backstage-Tour !) Treffpunkt: Kaufhaus ("Woolworth"), Windhövel 1, Haan, am Treppenaufgang Kaiserstraße Stadtführung mit Martin Banniza M.A.

[» Details]
22.09.2017 | 14:00 Uhr 
Nachmittags-Radtour
Bei trockenem Wetter: Radtour in die nähere Umgebung, Tourenlänge meist 25 bis 40 km. Mehr unter http://adfc-haan.de -> Radtouren

[» Details]
22.09.2017 | 15:30 Uhr 
Lese-Bastel-Stunde in der Stadtteilbücherei Gruiten "Paddington"

[» Details]
28.09.2017 | 19:00 Uhr 
Improvisations Trio Raum 3+
Improvisations Trio Raum 3+ Elektronik / Jazz Konzert Kulturverein Alte Pumpstation Haan e.V.

[» Details]
30.09.2017 | 15:00 Uhr 
Mittelalterspektakel
Großes Mittelalterspektakel im städt.Jugendhaus Am 30.September 2017 ist es wieder soweit! Von 15-22 Uhr können sich alle Interessierten für eine kurze Zeit in die Epoche des Mittelalters versetzen lassen.Ein Ritterturnier und verschiedene Spiel und Bastelangebote für unsere jungen Besucher werden von 15-19 Uhr angeboten.Die Falknerei "Bergisch land" Glasbläser Özdemir,Kinderschmied M.Schäffer,Gaukler Trio "Gauklerpack" und mittelalterliche Klänge der Gruppe (W)affenbrüder runden das Programm ab.

[» Details]
03.10.2017 | 15:00 Uhr 
"Farbig oder schwarz-weiß - Schmuckelemente an Gebäuden in Alt-Haan" Stadtführung
Eine farbig gestrichene Hausfassade oder der bergische Dreiklang "schwarz-weiß-grün" an Fachwerkhäusern fällt schnell ins Auge. Eher versteckt zeigen sich manchmal geschnitzte Gestaltungen, Initialen der Bauherren oder Figuren in Stuck. Zur Außenpräsentation eines Gebäudes gehören weiterhin häufig Jahreszahlen, Wappen und Inschriften. Auf eine kleine Entdeckungsreise zu oft unbeachteten Details führt uns der Stadtspaziergang durch Alt-Haan vom CVJM-Haus ("Evangelisches Vereinshaus") an der Alleestraße bis zum Bereich Windhövel/Bahnhofstraße. Treffpunkt: vor dem CVJM-Gebäude, Alleestraße 10, Haan Stadtführung mit Martin Banniza M.A.

[» Details]
06.10.2017 | 19:30 Uhr 
Live im Carreè
Längst bezeichnen Pressestimmen es als "Ensemble von internationaler Qualität" - seinen Klang als "Saxophon in Reinkultur": das DEUTSCHE SAXOPHON ENSEMBLE in klassischer Quartettbesetzung mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon. Das Deutsche Saxophon Ensemble zählt seit vielen Jahren zu den besten Ensembles seiner Art in Deutschland. AIs regelmäßiger Gast bei internationalen Festivals, wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival oder dem Rheingau Musikfestival, überzeugen Junko Straumer, Monika Leufgen, Greta Schaller und Katharina Stashik mit faszinierender Virtuosität, Dynamik, technischer Perfektion und Klangfülle und machen jedes Konzert zu einem einzigartigen Klangerlebnis abseits von Jazz, U-Musik und jeglichem saxophonistischen Mainstream. Die Quintessenz aus Tradition, Moderne und Grenzüberschreitung ist eine außergewöhnliche musikalische Philosophie, mit der sich das Deutsche Saxophon Ensemble längst als eines der führenden Saxophonquartette im anspruchsvollen Konzertbetrieb etabliert hat. Mit sorgfältig und behutsam erarbeiteten Programmkonzepten, fundierten Moderationen und einer sympathischen Bühnenpräsenz begeistert das Ensemble Publikum und Rezensenten immer wieder aufs Neue.

[» Details]
13.10.2017 | 15:30 Uhr 
Lese-Bastel-Stunde in der Stadtteilbücherei Gruiten "Hermeline auf Hexenreise"

[» Details]
14.10.2017 | 19:00 Uhr 
Tanga Elektra
R&B / Soul Konzert David Engler, Elias Engler TANGA ELEKTRA verbindet Extreme. Euphorie und Gelassenheit, Spielerei und Ernst, komplexe Melodie und harter Rhythmus, akustische Instrumente und elektronische Spielarten – zwei Brüder, ein Soul! Mit Soulmusik in Berlin, der Hauptstadt des Elektros, Erfolg haben? Das funktioniert nur, wenn man mit Kreativität und Originalität trumpfen kann. Zwei mutige Brüder aus Mecklenburg-Vorpommern schaffen das, wagen sich im Großstadtdschungel von Club zu Club und demonstrieren dem Publikum, wie man auch zu Soulmusik raven kann. Das Duo hat einen eigenen, unverwechselbaren Sound geschaffen aus Neo-Soul, Elektro und Funk-Elementen, bestehend nur aus Violine, Schlagzeug und Gesang. Tanga Elektra begeisterten bereits beim auf dem Fusion-Festival, beim Melt! Festival, Berlin Festival usw. und tourten durch Brasilien, die Schweiz, Norwegen, Italien und spielten im Vorprogramm von Wallis Bird, Käptn Peng, Mia und bei der Ohrbooten Tour mit 21 Termin Ende 2015. Presse: Two brothers from the vibrant city of Berlin are exploring the barriers of soul and electro. (Nlz.Fr / Berlin) „Tanga Elektra will ganz eigene Wege gehen und ist im Vergleich mit anderen (…) Formationen (…) auch deswegen einzigartig, weil es in einer zwei Personen Besetzung gelingt komplexe, musikalisch abgerundete Sets auf der Bühne zu entwickeln. Erstaunlich, wunderbar und zukunftsweisend!“ (Astrid Benner / nordkurier tageszeitung) Kulturverein Alte Pumpstation Haan e.V. www.alte-pumpstation-haan.de

[» Details]
18.10.2017 | 15:30 Uhr 
Bilderbuchkino "Hermeline auf Hexenreise" in der Stadtbücherei Haan

[» Details]
10.11.2017 | 19:00 Uhr 
Matthias Lüke
Matthias Lüke Singer-Songwriter-Konzert “Die selbstgeschriebenen, deutschsprachigen Lieder des Singer-Songwriters Matthias Lüke treffen ins Mark. Von ruhig bis rockig kreisen sie voller Leidenschaft und Energie rund um die Liebe und das Leben in all seinen Facetten. Licht und Schatten wechseln ab, wobei durch jeden Song das positive und humorvolle Wesen des Künstlers hindurchschimmert. Der gebürtige Paderborner, der 2014 sein Debut-Album „Bei dir“ veröffentlichte, schreibt tiefsinnige und reife, melancholische aber hoffnungsvolle sowie mitreißende und lustige Songs. „Da ist so viel Wahres dran“ ist ein Satz, den man nach Konzerten immer wieder hört. Eingängige Melodien mit Hitcharakter bleiben im Kopf. Dennoch zeichnet sich Lükes Musik, im Gegensatz zum Mainstream, durch eine ganz persönliche Note aus. www.matthiaslueke.de” Kulturverein Alte Pumpstation Haan e.V www.alte-pumpstation-haan.de

[» Details]
24.11.2017 | 15:30 Uhr 
Lese-Bastel-Stunde in der Stadtteilbücherei Gruiten "Lindbergh"

[» Details]
15.12.2017 | 15:30 Uhr 
Lese-Bastel-Stunde in der Stadtteilbücherei Gruiten "Die wunderbare Weihnachtsreise"

[» Details]