Der Gestaltungsbeirat

Der Gestaltungsbeirat unterstützt als unabhängiges Sachverständigengremium die politischen Institutionen wie auch die Verwaltung in Fragen der Stadtgestaltung, des Stadtbildes und der Architektur und zu städtebaulichen und baukünstlerischen Projekten, die für die Erhaltung oder Gestaltung des Haaner Stadtbildes von erheblichem Einfluss sind. Der Gestaltungsbeirat hat die Aufgabe, die ihm vorgelegten Planungs- und Bauprojekte im Hinblick auf ihre städtebauliche, architektonische und gestalterische Qualitäten zu prüfen und zu beurteilen, er ist jedoch kein Ausschuss im Sinne der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Planungen, die im Beirat behandelt werden sollen umfassen jedoch nicht jedes bauordnungsrechtliche Einzelvorhaben, sondern solche, die wegen ihres Standortes, ihres Umfeldes, ihrer Nutzung oder ihrer Größe oder wegen sonstiger Belange von besonderer städtebaulicher Bedeutung sind. Es handelt sich um Vorhaben im Geltungsbereich der Erhaltungsatzung mit seinen drei Teilbereichen Haan, Gruiten und Gruiten-Dorf, den Denkmalbereichssatzungen Innenstadt Haan und Gruiten-Dorf sowie im Umfeld von Denkmalobjekten außerhalb der o.g. Schutzbereiche. Gleiches gilt für städtebauliche Planungsprojekte von besonderer Relevanz, Verkehrsbauten besonderer Bedeutung sowie stadtgestalterisch relevante Einzelmaßnahmen, bzw. Objekte in den o.g. Geltungsbereichen. Bei der Formulierung von Auslobungen als Grundlage für konkurrierende Verfahren (Wettbewerbe, Mehrfachbeauftragungen) städtebaulich relevanter Projekte, wird der Gestaltungsbeirat ebenfalls frühzeitig beteiligt.

Der Gestaltungsbeirat setzt sich aus fünf Mitgliedern aus den Fachgebieten Städtebau, Stadt- und Landschaftsplanung, Architektur und Denkmalpflege, sowie aus dem Vorsitzenden des Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr zusammen. Darüber hinaus nehmen der Leiter des Amtes für Stadtplanung und Bauaufsicht, sowie eine Mitarbeiterin der Verwaltung als Geschäftsführung des Gestaltungsbeirats an den Sitzungen teil.

Eckehard Wienstroer (Vorsitzender)
Dipl.-Ing. Architekt/ Stadtplaner BDA, Neuss

Andrea Salgert
Prof. i.V. Dipl.-Ing. Architektin, Düsseldorf

Matthias Funk
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt, Düsseldorf

Jens Lemke
Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr,
des Rates der Stadt Haan

Vertreter:

Stefan Krapp
Dipl.-Ing. Bauassessor, Stadtplaner,
Akademischer Oberrat RWTH Aachen

Stephan Strauss
Dr.-Ing. Architekt, Architekturhistoriker, Krefeld