Informationen zur Landtagswahl NRW am 14. Mai 2017

Folgend finden Sie allen Informationen zur Landtagswahl Nordrhein-Westfalen:

 

1. Welche Wahlen finden in Haan statt?

In Haan wird am 14. Mai 2017 der Landtag gewählt. Dabei ist Haan dem Wahlkreis 37 Mettmann II zugeordnet. Weitere Wahlen finden in Haan nicht statt.

2. Wahlbenachrichtigung

Jede(r) Wahlberechtigte erhält zu der anstehenden Wahl eine Wahlbenachrichtigung. Dies wird wieder in Form eines Wahlbenachrichtigungsbriefes geschehen. Der Versand bzw. die Verteilung wird am 13 . April 2017 beginnen und muss bis spätestens 23. April 2017 beendet sein. Wer bis zu diesem Datum keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, wendet sich bitte unbedingt sofort an das Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung Haan, Tel. 02129/911-0 oder 911-180. Aus der Wahlbenachrichtigung geht u.a. hervor, wo sich Ihr Wahllokal befindet.

3. Allgemeine Wahlinformationen

Allgemeine Informationen zu den anstehenden Wahlen 2017 erhalten Sie während der üblichen Dienstzeiten von den Mitarbeiter/n/innen des Wahlamtes der Stadtverwaltung, Tel. 02129/911-0 oder 911-167 oder 911-161.

4. Wahllokale

Die Wahlbezirke im Stadtgebiet Haan wurden aus Anlass Kommunalwahl in 2014 von 19 auf 17 Wahlbezirke reduziert und die Neuordnung bereits zur Bundestagswahl 2013 umgesetzt. Die Einteilung der Wahlbezirke wurde seitdem nicht mehr verändert.

Bitte achten Sie unbedingt auf das auf Ihrer Wahlbenachrichtigung aufgedruckte Wahllokal!

Eine Übersicht finden Sie hier in Form von PDF-Dateien (Wahllokale und Wahlbezirke nach Wahlkreisen, Wahlbezirke nach Straßen)  … oder ab 11.04.2017 Online unter:

https://www.wahlschein.de/IWS/startini.do?mb=158008

5. Briefwahl

Sie können entscheiden, ob Sie für die Landtagswahl per Briefwahl wählen möchten. Briefwahlunterlagen werden nur auf Antrag versandt oder können persönlich abgeholt werden. Eine telefonische (mündliche) Beantragung ist nicht möglich.

Anträge können bereits jetzt gestellt werden. Eine abschließende Bearbeitung der Anträge und deren Versand kann jedoch voraussichtlich erst nach dem 17. April 2017 (Ostermontag) erfolgen, da ab diesem Tag die Verfügbarkeit der Stimmzettel angekündigt ist.

Das Briefwahlbüro hat ab Montag, 10. April 2017, geöffnet. Dort können Briefwahlanträge persönlich abgegeben oder nach dem 17.April 2017 (Ostermontag) Briefwahlunterlagen auch abgeholt oder die Briefwahl direkt vor Ort durchgeführt werden. Bitte beachten Sie unbedingt die Voraussetzungen für die Durchführung der Briefwahl auf Ihrer Wahlbenachrichtigung. Das Briefwahlbüro finden Sie im Souterrain des Rathauses, Kaiserstr.85, im separaten Eingang im Innenhof des Rathauses.

Öffnungszeiten des Briefwahlbüros:

montags – mittwochs 8.00 Uhr – 15.30 Uhr
donnerstags 8.00 Uhr – 18.00 Uhr
freitags 8.00 Uhr – 12.00 Uhr,

sowie nur am Freitag, 12.05.2017, von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Tel.-Nr. des Briefwahlbüros: 02129/911-257

Briefwahlunterlagen können ab Dienstag, 11.04.2017, auch Online beantragt werden:

https://www.wahlschein.de/IWS/startini.do?mb=158008

oder per E-Mail an: wahlamt@stadt-haan.de Unbedingt erforderlich ist die Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Anschrift und Ihres Geburtsdatums!

 

6. Informationen zu Wahlen in Nordrhein-Westfalen beim Innenministerium NRW

http://www.mik.nrw.de/themen-aufgaben/buergerbeteiligung-wahlen/wahlen

 

7. Weitere Informationen / Links

Wahlergebnisse der letzten Jahre

Die Ergebnisse der Wahlen in Haan werden am Wahltag im Sitzungssaal des Rathauses stets aktuell präsentiert. Die Ergebnisse können Sie aber auch jederzeit im Internet unter www.haan.de oder mobil mit der kostenlosen App „Wahlportal“ aus Ihrem App-Store verfolgen.